Klima-Demonstrationen: Österreichs Bildungsminister will keine Schulschwänzer

Wien. Während hierzulande unmündige Schüler von Politikern und linken Medien zu hysterischen „Klima-Demonstrationen“ animiert werden, hat man im benachbarten Österreich dafür kein Verständnis. Jetzt hat dort Bildungsminister Faßmann die Initiative ergriffen und sich an die zuständigen Bildungsdirektionen der Länder gewandt. Denn: ein Streikrecht für Schüler gibt es nicht. Nach aktueller Rechtslage entscheiden die Bildungsdirektionen, wann […]

Continue Reading

Tiefsitzender Russenhaß: Polen will Rußland nicht bei Feierlichkeiten anläßlich des Kriegsausbruchs dabei haben

Warschau. Ausgerechnet Polen, das 1939 Auslöser für den Ausbruch des Zweiten Weltkrieges war, will Rußland nicht bei den Gedenkfeierlichkeiten zum 80. Jahrestag dabei haben. Das erklärte der polnische Präsident Andrzej Duda. Der ehemalige polnische Abgeordnete Piotr Ikonowicz und andere haben diese Haltung in einem Interview scharf kritisiert. Es sei schnöder Undank, Rußlands Beitrag im Sieg […]

Continue Reading

Übertriebene Solidarität: Neuseeländer tragen aus Betroffenheit Kopftuch

Wellington. Manchmal geht Solidarität auch zu weit und nimmt Züge vorauseilender Unterwerfung an: viele Neuseeländer tragen in diesen Tagen aus Betroffenheit über den Anschlag auf zwei Moscheen in Christchurch ein Kopftuch, um sich mit den Muslimen des Landes zu solidarisieren. In weiten Teilen des Landes stand am Freitag von 13.32 Uhr bis 13.34 Uhr Ortszeit […]

Continue Reading

Gewalt in Berlin III: Massenschlägerei arabischstämmiger Gangs in Neukölln – 50 Männer prügeln sich mit Holzlatten und Verkehrsschildern

Berlin. Eine Massenschlägerei in Neukölln lieferten sich die Angehörigen zweier Clans. Mitten am Tag gingen sie mit Holzlatten und Verkehrsschildern aufeinander los. Bei Eintreffen der Polizei waren die Beteiligten bis auf einen verletzten 36-Jährigen bereits geflüchtet. Die Polizei vermutet einen Hintergrund im „familiären Bereich“. „Ein Teil der Schläger soll nach Tagesspiegel-Informationen zur einschlägig bekannten deutsch-arabischen […]

Continue Reading

Gewalt in Berlin II: Massenschlägerei arabischstämmiger Gangs am Alexanderplatz – Großeinsatz der Polizei vereitelt Eskalation

Berlin. Einen Großeinsatz der Polizei lösten zwei „YouTuber“ am Alexanderplatz aus. Dabei soll es sich um „Thatsbekir“ und „Bahar Al Almood“ handeln, die beide über soziale Netzwerke ihre Fans um 17 Uhr zum Alexanderplatz mobilisierten. Dort trafen die gegenseitigen Lager, hauptsächlich bestehend aus arabischstämmigen Jugendlichen, aufeinander und gingen gewaltsam in einer Massenschlägerei aufeinander los. Auch […]

Continue Reading

Gewalt in Berlin I: Schlägerei zwischen Vater und Polizist vor Grundschule

Berlin. Vor der Berliner Justus-von-Liebig-Grundschule kam es am Sonntagmorgen zu einer Schlägerei. Gemäß Polizeiangaben schlug ein Vater einen Polizisten, der sich wiederum wehrte. Sowohl Kinder als auch andere Eltern schauten zu. Hintergrund ist, daß der Polizist den Mann auf sein verkehrswidrig geparktes Auto ansprach. Der Angesprochene schlug als Reaktion direkt auf den Beamten ein. Beide […]

Continue Reading

Rom und Peking schaffen Fakten: Italien tritt der Neuen Seidenstraße bei

Rom/Peking. Ohne lange auf die Ergebnisse des EU-Gipfels zu warten, auf dem eine gemeinsame Haltung der EU zur Wirtschaftsmacht China formuliert werden soll, schafft Italien Fakten. Ausgerechnet in der italienischen Hauptstadt Rom konnte Staatschef Xi Jinping jetzt einen großen symbolischen Erfolg einfahren. Denn Italien will sich als erste große Wirtschaftsnation, als erstes Mitglied der sieben […]

Continue Reading

Trump wieder voll auf Israel-Kurs: Jetzt auch Unterstützung für den israelischen Anspruch auf die Golan-Höhen

Washington. Das wird viele Trump-Unterstützer sehr enttäuschen: jetzt hat sich der US-Präsident dafür ausgesprochen, daß die USA die Souveränität Israels über die Golanhöhen anerkennen. Nach 52 Jahren sei es für die Vereinigten Staaten an der Zeit dafür, schrieb Trump am Donnerstag auf Twitter vor einem geplanten Besuch von Israels Ministerpräsident Benjamin Nethanjahu nächste Woche in […]

Continue Reading

Guter Grund gegen Multikulti: Senegalese will Bus mit 51 Italienern anzünden

Rom. Das ist nicht unbedingt ein Argument für Multikulti: 51 Kinder und zwei Erwachsene sind am Mittwoch in Italien nur knapp dem Tod entronnen, nachdem der schwarzafrikanische Fahrer eines Schulbusses aus Protest gegen die italienische Einwanderungspolitik das Fahrzeug angezündet hatte. Daß es bei dem Brandanschlag keine Toten gab, ist nicht zuletzt einem 13jährigen Ägypter zu […]

Continue Reading

Kein Prozeß gegen Salvini: Senat stimmt gegen Aufhebung der Immunität

Dem italienischen Innenminister Salvini bleibt ein Prozeß wegen Freiheitsberaubung von 177 Migranten an Bord des Küstenwachenschiffs „Diciotti“ erspart. Der Senat in Rom stimmte jetzt gegen die Aufhebung der Immunität des Lega-Ministers, was Voraussetzung für eine Anklage gewesen wäre. Salvini hatte im vergangenen August 177 Migranten an Bord des Schiffes tagelang verboten, in einen sizilianischen Hafen […]

Continue Reading