EU-Wahl: Brexit-Partei in Umfrage 37 Prozent

Zusammen mit den verbliebenen drei Prozent für UKIP sind es momentan demoskopisch 40 Prozent erklärte Brexiteers, die Abgeordnete ins Parlament der EU wählen wollen. Noch schlimmer sieht das demoskopische Bild für die nationalen Wahlen im UK aus: Würden die Briten tatsächlich so abstimmen, gäbe es ein Unterhaus ohne Abgeordnete der Konservativen und mit einer erdrückenden […]

Continue Reading

EU-Wahl: Brexit-Partei in Umfrage 37 Prozent

Zusammen mit den verbliebenen drei Prozent für UKIP sind es momentan demoskopisch 40 Prozent erklärte Brexiteers, die Abgeordnete ins Parlament der EU wählen wollen. Noch schlimmer sieht das demoskopische Bild für die nationalen Wahlen im UK aus: Würden die Briten tatsächlich so abstimmen, gäbe es ein Unterhaus ohne Abgeordnete der Konservativen und mit einer erdrückenden […]

Continue Reading

Volltreffer im Worthülsen-Bingo

Lügendetektoren sind umstritten. Auch, ob sie wirklich funktionieren. Ich wünsche mir in diesen verrückten Tagen einen ganz anderen Detektor: Einen Satiredetektor. Weil der Unterschied zwischen Realität und deren Verballhornung im „besten Deutschland aller Zeiten“ regelmäßig derart verwischt, dass man ohne eine Promotion in Humorkunde als Normalsterblicher einfach überfordert ist. Das besonders Perfide an dem Dilemma: […]

Continue Reading

Volltreffer im Worthülsen-Bingo

Lügendetektoren sind umstritten. Auch, ob sie wirklich funktionieren. Ich wünsche mir in diesen verrückten Tagen einen ganz anderen Detektor: Einen Satiredetektor. Weil der Unterschied zwischen Realität und deren Verballhornung im „besten Deutschland aller Zeiten“ regelmäßig derart verwischt, dass man ohne eine Promotion in Humorkunde als Normalsterblicher einfach überfordert ist. Das besonders Perfide an dem Dilemma: […]

Continue Reading

Das Spiel mit Marokko

Früher setzten die Spanier massenweise von Málaga, Algeciras oder Cádiz mit der Autofähre rüber nach Marokko und kauften in den spanischen Exklaven Ceuta und Melilla zu Traumpreisen Zigaretten, Sprit, Alkohol und Kleider ein. Die Küstenstädte, die zusammen noch nicht mal auf 200.000 Einwohner kommen, sind Freihandelszonen. Sie liegen direkt gegenüber von Andalusien und sind seit […]

Continue Reading

Das Spiel mit Marokko

Früher setzten die Spanier massenweise von Málaga, Algeciras oder Cádiz mit der Autofähre rüber nach Marokko und kauften in den spanischen Exklaven Ceuta und Melilla zu Traumpreisen Zigaretten, Sprit, Alkohol und Kleider ein. Die Küstenstädte, die zusammen noch nicht mal auf 200.000 Einwohner kommen, sind Freihandelszonen. Sie liegen direkt gegenüber von Andalusien und sind seit […]

Continue Reading

Alexander van der Bellen, Bundespräsident aller Österreicher

Alexander van der Bellen ist – entsprechend der österreichischen Verfassung – ein vom Volk direkt gewählter Bundespräsident. Dieser Tatsache wurde er gestern abend in einer Kurzansprache an dieses Volk überzeugend gerecht. Mit seiner Haltung in der österreichischen Regierungskrise beweist der langjährige Politiker der Grünen als Bundespräsident, dass er über den Parteien steht. Van der Bellen […]

Continue Reading

Alexander van der Bellen, Bundespräsident aller Österreicher

Alexander van der Bellen ist – entsprechend der österreichischen Verfassung – ein vom Volk direkt gewählter Bundespräsident. Dieser Tatsache wurde er gestern abend in einer Kurzansprache an dieses Volk überzeugend gerecht. Mit seiner Haltung in der österreichischen Regierungskrise beweist der langjährige Politiker der Grünen als Bundespräsident, dass er über den Parteien steht. Van der Bellen […]

Continue Reading

ZDF: „EU-Dialog: Wie geht’s, Europa?“

Tatsächlich müssen wir auch hier, wie schon bei der Anne-Will-Besprechung, mit Jörg Meuthen, mit dem Spitzenkandidaten der AfD zur Europawahl, beginnen. Der nämlich hatte noch am Sonntagabend bei Will die Öffentlich-Rechtlichen als „Faul bis ins Mark“ bezeichnet. Aber er hätte sich selbst wohl kaum träumen lassen, dass der Faktencheck dieser Aussage zwei Tage später von […]

Continue Reading

ZDF: „EU-Dialog: Wie geht’s, Europa?“

Tatsächlich müssen wir auch hier, wie schon bei der Anne-Will-Besprechung, mit Jörg Meuthen, mit dem Spitzenkandidaten der AfD zur Europawahl, beginnen. Der nämlich hatte noch am Sonntagabend bei Will die Öffentlich-Rechtlichen als „Faul bis ins Mark“ bezeichnet. Aber er hätte sich selbst wohl kaum träumen lassen, dass der Faktencheck dieser Aussage zwei Tage später von […]

Continue Reading