Peter Pilz gegen Sebastian Kurz – Wiener Schmierenstück

Nicht an der Wiener Burg, sondern 300 Meter Luftlinie davon entfernt, im österreichischen Parlament wird derzeit ein Theaterstück inszeniert. Der Regisseur heißt Peter Pilz, ist ein seit Jahre schillernder Aktivist und Dissident der Grünen, Abgeordneter seiner Ego-Partei „jetzt“. Es ist ein Schurkenstück, das er inszeniert, und ein großes Schmierenstück. Der Schurke des Peter Pilz heißt […]

Continue Reading

Entscheidung der USA zu Huawei – Der Abschied von der Globalisierung

Spätestens jetzt wird der bislang schwelende Konflikt zwischen China und den USA zum offenen und heißen Handelskrieg. Die Regierung unter Donald Trump traf vergangene Woche zwei wichtige und weitreichende Entscheidungen mit dem Ziel, den seit langem bestehenden Bedenken hinsichtlich der Sicherheits- und Informationstechnologie des  chinesischen Telekommunikationsgiganten Huawei Rechnung zu tragen. Der Zeitpunkt und der Inhalt […]

Continue Reading

Alte weiße Männer – Wer sich selbst geißelt, ist nur zu feige sich gegen fremde Schläge zu wehren

Ich bin ein alter, weißer Mann. Das macht mich obsolet, zum Relikt einer vorgestrigen Epoche. Wenn ich lieb bin und den Parametern politischer Korrektheit folge, sehe ich das selbst ein und schaffe mich freiwillig ab. Das in etwa war die Nettonachricht eines freundlich lächelnden Schriftstellerkollegen, der knapp ein Dutzend Jahre jünger ist als ich und […]

Continue Reading

Parallelen zwischen FPÖ und AfD – „Es besteht Kontaminationsgefahr“

Was bedeutet der Skandal in Österreich für Deutschlands Rechtspopulisten? Macht es sich der EU-Spitzenkandidat der AfD, Jörg Meuthen, nicht zu leicht, wenn er die Affäre um den zurückgetretenen Vizekanzler Heinz-Christian Strache als „singulären Vorgang“ bezeichnet? Schließlich lässt er keinen Zweifel an der Freundschaft mit der FPÖ. „Das ist unsere Schwesterpartei in Österreich, so wie es die […]

Continue Reading

Steve Bannon – Die Lust am Massaker

Die Neue Zürcher Zeitung interviewte Steve Bannon, den früheren Strategen von Donald Trump. Die Überschrift der NZZ zum Gespräch mit dem heutigen Einpeitscher der Rechtspopulisten für den Europawahlkampf war ein Zitat von Bannon: „Brüssel wird Stalingrad sein“. Auf Seite eins präsentierte das Blatt Bannon mit Bild und einem Text, der ebenfalls sein Zitat hervorhob, und zwar in […]

Continue Reading

Strache-Video – War es der Mossad?

In Österreich werden der zweitmächtigste Mann der Regierung und sein Intimus in einer sorgfältig eingefädelten Falle als raffgierige, machtversessene, gewissen- und skrupellose Gauner enttarnt. Ein heimlich aufgenommenes Video vom Sommer 2017 zeigt die beiden mit einem Verhalten, das halb mafiös, halb landesverräterisch wirkt. Heinz-Christian Strache, bis zum Wochenende noch Vizekanzler, nennt seine Äußerungen selbst „katastrophal und […]

Continue Reading

Immigration in die USA – Wer sind die besseren Einwanderer?

Donald Trump ist gewählt worden, weil er versprochen hat, die Immigration in die USA, vor allem aus Mexiko zu begrenzen. Und dieses Versprechen versucht er nun, einzulösen. Vergangene Woche hat er einen Plan vorgestellt, wonach hochqualifizierte und junge Fachkräfte bevorzugt werden sollen. Damit aber die Gesamtzahl der Einwanderer nicht höher wird – ein Zugeständnis an […]

Continue Reading

Heinz-Christian Strache – „Jetzt erst recht!”

Dieser Mann soll Österreichs Vizekanzler sein? Wer sieht, wie sich Heinz-Christian Strache in dem „Ibiza-Video“ aufplustert, um eine vermeintliche russische Oligarchin  zu beeindrucken, kann das kaum glauben. Als Gegenleistung für verdeckte Wahlkampfspenden an die FPÖ verspricht er der Frau, ihr Staatsaufträge für Bauvorhaben zuzuschanzen. Er gibt ihr Tipps, wie sie die Spenden am Rechnungshof vorbei schmuggeln […]

Continue Reading

Reaktion auf Strache-Video – Deutscher Dünkel

Nur Österreichs Bürger wählen ihre Regierung Natürlich kann man sich in einer Zeit, die alle Politik als Weltinnenpolitik begreift, fragen, ob es eine in strengem Sinn nationale Politik überhaupt geben kann. Die Entscheidungsträger sind global ebenso vernetzt, wie es die Probleme sind, derer sie Herr zu werden versuchen. Auch unter den Bedingungen fortwährender Globalisierung jedoch […]

Continue Reading

Die alten weißen Männer der EU – Getriebene sind nicht sexy

Die Zukunft hingegen ist jung, bunt und divers. Und diese Jungen, Bunten und Diversen werden eine Welt bauen, die so viel besser ist als die der alten weißen Männer, die sich an überholte Privilegien klammern und in ihrer bräsigen Bequemlichkeit die Zukunft verspielen. Deshalb muss alles neu gedacht werden: unser Miteinander, unsere Ökonomie, unser Umgang […]

Continue Reading