Der nächste EU-Nagel im Sarg der Autoindustrie

Der nächste EU-Nagel im Sarg der Autoindustrie Die EU-Staaten, das Europaparlament und die EU-Kommission haben sich am 17.12.2018 darauf geeinigt den CO2-Ausstoß von Neu-PKW bis zum Jahr 2030 um 37,5 Prozent zu senken. Der Beschluss bedeutet faktisch (per Staatszwang) die Verkehrswende zur Elektro-Mobilität, mindestens zu Autos mit Hybrid-Motoren. Die Anforderungen der EU sind hier genauer beschrieben. Die […]

Continue Reading

Willi Brandts Kniefall und seine absurden Nebenwirkungen

Willi Brandts Kniefall und seine absurden Nebenwirkungen Kanzler Willy Brandts Kniefall im Jahr 1970 hatte absurde Auswirkungen. Seine Jahrhundertgeste am Warschauer Mahnmal für die Opfer des gegen die SS- und Wehrmachtsmörder gerichteten Ghettoaufstands von 1943 hat die Erinnerung an die jüdischen Märtyrer sozusagen entjudaisiert und zugleich polonisiert. Entjudaisierung einerseits und Polonisierung andererseits – das klingt polemisch und überspitzt, ist […]

Continue Reading

Anthroposophen für Sippenhaft und gegen Diskriminierung

Anthroposophen für Sippenhaft und gegen Diskriminierung Es ist ein weitverbreitetes Vorurteil, dass Anthroposophen, die Anhänger der Lehren von Rudolf Steiner, humorlose Menschen sind. Das kann schon deswegen nicht stimmen, weil die ganze antroposophische Bewegung ein einziger großer Witz ist, ein Gemischtwarenladen, dessen Gründer wie ein Gott verehrt wird. Das hat es in der Geschichte der Gernegroßen, Propheten […]

Continue Reading

„Green Cruising“: Statt eines Schiffs sind nun zwei unterwegs

„Green Cruising“: Statt eines Schiffs sind nun zwei unterwegs Passend zum Welt-Klimagipfel in Katowice übergab die Meyer Werft letzte Woche das neue Aida-Flaggschiff an die Reederei – eine „Kreuzfahrt-Revolution“, wie der „Stern“ jubelt. Die Aida Nova ist nicht nur das größte Kreuzfahrtschiff Europas, sondern auch das erste mit Flüssiggasantrieb. Damit stößt die schwimmende Kleinstadt deutlich weniger Schadstoffe aus […]

Continue Reading

Flüchtlingshelfer wollen nicht mehr schweigen

Flüchtlingshelfer wollen nicht mehr schweigen Unter Flüchtlingshelfern breitet sich zunehmend Realismus aus. Konsequenzen allerdings traut sich immer noch kaum jemand klar einzufordern. Obwohl das aus sozialverträglichen wie auch ökologischen Gründen dringend angesagt ist, wie exemplarisch ein Artikel in der SHZ aufzeigt. Aus der Begehung einer Unterkunft – 2015 als Fertighaus neu errichtet – in der schleswig-holsteinischen Gemeinde […]

Continue Reading

Go Sarrazin!

Go Sarrazin! Die SPD hat derzeit nichts zu tun und keine Sorgen und besinnt sich auf eine alte Tradition: Ein Ausschlussverfahren gegen Thilo Sarrazin anstrengen. Das macht Laune, das macht Spaß und entspricht dem Denken und Handeln der Nahles-SPD. Und ich hoffe und bete: diesmal geht es durch. Bei aller persönlichen Sympathie für meinen Namensvetter: Bei Gott, […]

Continue Reading

Klima-Maskottchen: Junges Mädchen, alte Zöpfe

Klima-Maskottchen: Junges Mädchen, alte Zöpfe Der weltweite Klima-Zirkus hat eine neue Gallionsfigur. Sie heißt Greta Thunberg, kommt aus Schweden und ist 15 Jahre alt. Auf der Klimakonferenz COP24 hatte Greta Gelegenheit, den laschen erwachsenen Klimanichtrettenkönnern ordentlich den Marsch zu blasen, als sie im Namen der Initiative „Climate Justice Now“ zu den versammelten Weltrettern sprechen durfte. Die Rede war […]

Continue Reading

Haltungsschule für Stehpinklerinnen

Haltungsschule für Stehpinklerinnen Was früher einmal profan Gleichberechtigung hieß und als politisches Programm vor allem durch die Beseitigung von rechtlichen und tradierten Benachteiligungen von Frauen überzeugte, treibt in den Zeiten der aufgehenden Gendersternchen äußerst schillernde Blüten. Jeder nicht mehr ganz junge weiße Mann wird sich noch an den Toiletten-Geschlechterkampf erinnern, der durch die stetigen Versuche […]

Continue Reading